Für den Pensionsbetrieb stehen mehrere große, helle und luftdurchflutete Boxen zur Verfügung, die aktuell Platz für 29 Pferde bieten.

Durch die Bauweise der Boxen haben die Pferde immer die Möglichkeit Kontakt zu ihren Nachbarn aufzunehmen.

Im großen Stall erfolgt die Fütterung außerhalb der Box, um ein Vermischen von Heu und Mist zu verhindern. Durch diese artgerechte Haltung haben die Pferde die Möglichkeit 24 h am Tag

Heu zu fressen.

Alle Boxen sind mit einem Futtertrog und einer beheizten Selbsttränke ausgestattet.

  • großer Stall mit 16 Boxen
  • kleiner Stall mit 5 Boxen
  • 8 Aussenboxen

Ein Laufstall für ca. 30 weitere Pferde befindet sich aktuell im Bau und wird voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt. Für weitere Informationen bitte an Peter Schäfer wenden.